SEO Artikel schreiben – Nützliche Tipps für Sie

Beim Erstellen einer Webseite sind schon viele auf das Problem gestoßen, dass die jeweiligen Beiträge einfach keine Leserschaft erreicht. Um auf Google aus dem Nichts eine erfolgreiche Webseite aufzubauen, sollten einige wichtige Dinge beachten. Wir haben uns genau dieses Thema in diesem Beitrag zur Aufgabe gemacht. Am besten wäre es, wenn Sie nach diesem Beitrag über das Thema Bescheid wissen und letztendlich Ihre Webseite aufbauen können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesem Beitrag und hoffen wir können Ihnen weiterhelfen.

Was ist SEO?

SEO ist die englische Abkürzung für Search Engine Optimization und bedeutet übersetzt Suchmaschinenoptimierung. Diese Marketingstrategie ist dafür verantwortlich wie erfolgreich Ihre Webseite in der Suchmaschine sein wird. Des Weiteren ist diese Strategie die einzige Marketingstrategie die auch noch lange nach aktivem Investieren gute oder überhaupt Ergebnisse liefert.

Was ist ein SEO-Text?

Viele bekommen schon Gänsehaut, wenn Sie das Wort SEO hören. Denn die meisten verbinden das Wort mit Texten die total mit Keywords überfüllt sind und im Endeffekt keinen Mehrwert haben. Oft hört man auch, dass genau solche Texte nur dazu da sind um potenzielle Kunden zu Anbietern zu locken. Dabei ist ein SEO-Text nur ein suchmaschinenoptimierter Text, der von Google verstanden werden kann und eben berücksichtigt wird bei der Platzierung in den Suchergebnissen. Wir werden Ihnen nun im weiteren Ablauf des Beitrags erklären, was alles bei einem suchoptimierten Beitrag wichtig ist.

Keywords

Ein SEO-Text ist ohne die entsprechenden Keywords kein SEO-Text, dass sollten wir von vorneherein klarstellen. Es ist immer wichtig, dass Sie die Keywords in den Inhalt Ihres Textes einpflegen. Sie sollten das jeweilige Keyword auch nicht zu oft verwenden, denn irgendwann leidet die Leserlichkeit darunter und Leser werden den Beitrag schnell wegklicken. Nehmen wir an Sie schreiben einen Beitrag zu dem Keyword „Tischlampe“ so ist es unmöglich einen Beitrag zu der Tischlampe schreiben, ohne das Wort Tischlampe zu verwenden. Verwenden Sie am besten verwandte Worte, so schließen auch gleich weitere Keywords mit ein.

Wie sollte die Keyworddichte sein?

Die Keyworddichte sagt aus, wie oft ein Keyword im Verhältnis zum restlichen Inhalts des Textes vorkommen sollte. Grundsätzlich ist es egal, wie viele Keywords sie letztendlich in den Text einbauen, denn Google berücksichtigt diese Dichte nicht mehr. Sie sollten natürlich schauen, dass der Text immer gut leserlich bleibt.

Bilder und Keywords

Bei einem Beitrag gibt es immer wieder Probleme, dass dieser ohne ein Bild einfach langweilig aussieht. Mit einem Bild können Sie genügend Abwechslung in Ihren Beitrag bringen und dabei etwas Gutes für Ihren suchmaschinenoptimierten Text machen. In den ALT-Attributen des Textes können Sie Ihr Keyword eingeben und Google berücksichtigt das Bild an diesem Zeitpunkt unter diesem Keyword.

Wie viele Wörter muss ein SEO-Text haben?

Die richtige Länge ist ganz von der Größe der Suchanfrage abhängig und sollte auch daran angepasst werden. Im Allgemeinen gilt die folgende Faustregel: Der Text sollte so lang wie nötig, aber so kurz wie möglich sein. Dies bedeutet, dass ich alle Fragen zu der Suchanfrage in Ihrem Text erledigt haben. Sie sollten auf keinen Fall nur schreiben, um eine gewisse Wortanzahl zu bekommen, denn dann wird er Artikel schlecht.

Unser Fazit zum SEO Artikel schreiben

Das Thema SEO ist manchmal ziemlich kompliziert und auch bei größten Anstrengungen kann es durchaus sein, dass jegliche Methoden nicht den Erfolg erzielen denn man sich erhofft. Wir hoffen der Beitrag konnte Ihnen einen kurzen Einblick in die Welt der Suchmaschinenoptimierung gewährleisten und wir konnten unser Ziel am Anfang des Beitrags erreichen. Falls Sie weitere Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.